Was ist los im... ? Meike Gatermann
Was ist los im... ?                                                                                                             Meike Gatermann

The Supreme Deluxe Essential Monster Chetwynd Handbook

The Supreme Deluxe Essential Monster Chetwynd Handbook

Englisch

Gestaltung: Marie Lusa, Studio Marie Lusa, Zurich

19,4 x 27,4 cm

648 Seiten

800 Abb.

Broschur

April 2019

€ 78,- [D], CHF 78,-

 

ISBN 978-3-906803-82-1

Edition Patrick Frey

 

Monster Chetwynds Werke tragen Titel wie The Green
Room & Science Lab
, The Panther Ejaculates, Uptight
upright, upside down
, JABBA, I’M BACK! und Cocaine
and Caviar
. Die knallbunten, fantasievollen Kostüme
und Requisiten sind alle handgemacht, die Darsteller
in den Performances sind die Künstlerin selbst, Freunde
und Verwandte. Es gibt Elemente von Volkstheater
und Strassenspektakel in ihren Auftritten, zahlreiche
naturwissenschaftliche, popkulturelle und literarische
Bezüge. Dabei wurde es Monster Chetwynd zunehmend
wichtiger, den humorvollen und informellen Aspekt
zu betonen, das Improvisierte und Unkonventionelle.
Eigentlich verweigert diese Art des Schaffens sich
der Archivierung. ‚Meine Performances sind aufregende
Live-Momente, die schwierig zu dokumentieren sind“,
sagt Chetwynd. Und doch versucht das Buch genau
dies. ‚Beim Anschauen der gedruckten Werkschau
nimmt die Energie des Betrachters jedoch auf eine
Art zu, die gleich ist, wie wenn er dem Spektakel live
beigewohnt hätte.“ Es geht um die Energie zwischen
den Menschen, Solidarität und Verbundenheit.

 

Berstend voll mit fotografischer Dokumentation
und Quellenmaterial zeigt das Buch eindrücklich die
Schaffensperiode zwischen 2007 und 2018. Die
Fotostrecken werden eingerahmt von den bildreichen,
meist englischsprachigen Fanzines der einzelnen
Performances, die auch alle Verweise auf die Inspirationsquellen und die Besetzungslisten beinhalten.


Monster Chetwynd (*1973 in London) ist eine britische
Performance-Künstlerin. Sie studierte Anthropologie
und später Kunst am University College London
und am Royal College of Art in London. Sie wurde
2012 nominiert für den Turner Prize und ihre Arbeiten
sind Teil zahlreicher Museumssammlungen in
Grossbritannien und ausserhalb. Monster Chetwynd
lebt und arbeitet in Glasgow.

 

 

Kurz-PDF_Monster_Chetwynd.pdf
PDF-Dokument [10.0 MB]

Fragen?

Nehmen Sie Kontakt mit mir auf. Ich helfe Ihnen gerne weiter.

Telefon +49-711-6201161

 

Zum Kontaktformular

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© KulturAgentur