Was ist los im... ? Meike Gatermann
Was ist los im... ?                                                                                                             Meike Gatermann

Pressebilder    Link zum Verlag    Rezensionsanfrage

Raffael - Meisterwerke im Detail

Raffael  Meisterwerke im Detail

von Steffano Zuffi

Deutsch

24 x 32,5 cm

Broschur

224 Seiten

zahlreiche farbige Abb.

€ 29,95

Februar 2020

 

ISBN 978-3-94060-22-75

Verlag Bernd Detsch

 

Zum 500. Todestag von Raffael (1483 - 1520)

 

Raffael zählt zu den drei größten Künstlern der italienischen Hochrenaissance: Nur Leonardo und Michelangelo – an denen er sich maß, von denen er lernte, die zugleich Vorbilder und Gegenbilder waren – konnten es mit ihm aufnehmen.

 

In seiner kurzen Lebenszeit (1483-1520) schuf er in seiner perfekt organisierten Werkstatt eine große Anzahl künstlerischer Arbeiten, von denen heute einige zu den weltweit berühmtesten Meisterwerken zählen, darunter etwa die Sixtinische Madonna und die Fresken der vatikanischen Stanzen. Bekannt ist er vor allem für seine lieblichen Madonnenbilder, die schon seine Zeitgenossen verzauberten. Doch Raffael war mehr: Dombaumeister in Rom, Pionier der Denkmalpflege, angesehener Höfling und hochgeschätzter Maler, der laut Giorgio Vasari zu den „sterblichen Göttern“ gehörte. Raffael hat das wohl berühmteste Motiv der Welt hervorgebracht: Seine zwei kleinen Engel, ein Detail aus der Sixtinischen Madonna, sind zu einem veritablen Phänomen der Populärkultur geworden und tummeln sich inzwischen auf Postern, Postkarten, Tassen, T-Shirts und Mousepads.

 

Der Band Raffael – Meisterwerke im Detail nähert sich diesem und vielen weiteren Motiven en détail und veranschaulicht anhand seitengroßer, hochauflösender Bildausschnitte das meisterhafte Schaffen dieses Künstlers: seine Suche nach Vollkommenheit, seine Mittlerrolle zwischen Vergangenheit und Gegenwart, sein Streben nach Harmonie und Schönheit, seine facettenreichen Engelsgestalten und ausgewogenen Architekturdarstellungen.

 

Der Autor Stefano Zuffi (*1961) ist Kunsthistoriker und hat sich auf die Malerei der Renaissance und des Barocks spezialisiert. In seinen zahlreichen Veröffentlichungen befasst er sich u. a. mit Leonardo, Michelangelo, Tizian, Caravaggio und Raffael.

 

 

Noch steht kein Layout-PDF vom Buch zur Verfügung.

Fragen?

Nehmen Sie Kontakt mit mir auf. Ich helfe Ihnen gerne weiter.

Telefon +49-711-6201161

 

Zum Kontaktformular

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© KulturAgentur