Was ist los im... ? Meike Gatermann
Was ist los im... ?                                                                                                             Meike Gatermann

Pressebilder      Link zum Verlag     Rezensionsexemplar

Arwed Messmer                      Berlin, 1966-70 / 2018                   

50 Jahre „1968“. Die Studentenproteste aus der Bild-Perspektive der Berliner Schutzpolizei

Arwed Messmer Berlin, 1966-70/2018

Deutsch / Englisch

19,4 x 21,5 cm

ca. 672 Seiten

ca. 450 Abbildungen

Schweizer Broschur mit zwei separaten Buchblöcken

September 2018

ca. € 38,-

 

IISBN 978-3-96070-021-0

Hartmann Books

 

 

IArwed Messmer arbeitet seit zehn Jahren mit Bildern aus öffentlichen Archiven, die Grundlage seiner künstlerischen Projekte sind. In der Polizeihistorischen Sammlung Berlin fand er SW-Negative, die die Polizei während der Studentenunruhen der 1960’er Jahre im Rahmen Ihres Überwachungsauftrages anfertigte. Diese, bisher unveröffentlichten Bilder, unterscheiden sich sehr vom journalistischen Bilddokument der Zeit. Die zahlreich abgebildeten Medienvertreter gehörten für die Polizeifotografen ebenso zum Sujet wie die Demonstranten. Arwed Messmer digitalisierte über 1000 SW-Negative und edierte sie in einer filmähnlichen, sequenziellen Erzähl-Struktur. Seine eigenen Farbaufnahmen aus dem Jahr 2018 verorten die historischen Ereignisse ins Berlin von heute und fügen so eine zweite zeitlich-erzählerische Ebene hinzu.

In Kürze finden Sie hier den Pressetext.

Noch steht kein Layout-PDF vom Buch zur Verfügung.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© KulturAgentur