Was ist los im... ? Meike Gatermann
Was ist los im... ?                                                                                                             Meike Gatermann

Mathias Braschler. Monika Fischer. DIVIDED WE STAND         

Mathias Braschler. Monika Fischer DIVIDED WE STAND

Einleitender Text: Andreas Ross, Frankfurter Allgemeine Zeitung
Statement von Monika Fischer und Mathias Braschler und Statements von 82 Amerikanern

Buchgestaltung:Victor Balko, Frankfurt

Deutsch / Englisch

23 x 30 cm

ca. 160 Seiten

66 Farbabbildungen

Hardcover

September 2020

 € 39,-

 

ISBN 978-3-96070-048-7

Hartmann Books

 

 

Als Donald Trump zum 45. Präsidenten der Vereinigten Staaten gewählt wurde, lebten die Schweizer Fotografen Monika Fischer und Mathias Braschler in New York. Das Wahlergebnis verdeutlichte die tiefe Spaltung, die die Vereinigten Staaten von Amerika und ihre Gesellschaft durchzieht - eine wachsende Spaltung, die die progressiven und konservativen Kräfte, die städtischen und die ländlichen Gebiete, das "rote" Zentrum des Landes und die "blauen" Küsten weiter auseinander driften lässt. In seiner ersten Amtszeit trug Präsident Trump nicht dazu bei, diese Kluft zu verringern. Mit seinen rassistisch-hetzerischen, polemisierenden medialen Kampagnen hat sich die Situation weiter zugespitzt, insbesondere während der Covid19- Pandemie und den Unruhen im Mai/Juni 2020. Trump ist jedoch nicht der eigentliche Grund für diese Kluft. Seine Wahl kann als Folge interpretiert werden. Monika Fischer und Mathias Braschler beschlossen, einen Roadtrip durch die USA zu unternehmen, um Menschen aus allen Teilen des
Landes und allen Teilen der Gesellschaft zu treffen. Sie porträtierten, interviewten und filmten Amerikaner aus allen
Bevölkerungsschichten mit sehr unterschiedlichen Meinungen über das Leben, die Politik und ihre Nation. Landwirte, Fabrikarbeiter, Menschen aus dem Dienstleistungssektor, Investmentbanker, Politiker, Studenten, Teenager, Rentner, Väter und Mütter… alle Altersgruppen, Ethnien, Berufe, Geschlechter sind in diesem Fotoprojekt vertreten, das eine zerrissene Nation einfängt, die 2020 vor einer entscheidenden Wahl steht.

 

DIVIDED WE STAND ist das Ergebnis dieser intensiven und faszinierenden Reise. Es vereint 82 Porträts von Bürgern und Bürgerinnen der Vereinigten Staaten und ihre ehrlichen Meinungen und Ansichten. Alle Bilder wurden mit dem gleichen Licht und der gleichen Ausrüstung aufgenommen, um ein neutrales, ähnliches Aussehen für alle Teilnehmer zu schaffen. Braschler&Fischer waren bei diesem Projekt auch von historischen Vorbildern inspiriert, aber sie haben dabei ihre persönliche Idee umgesetzt und ihre ureigene
zeitgenössische Interpretation des Porträtthemas weiterentwickelt.

 

 

Auf Wunsch schicken wir Ihnen ein Layout-PDF vom Buch zu.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© KulturAgentur