Was ist los im... ? Meike Gatermann
Was ist los im... ?                                                                                                             Meike Gatermann

Jörg Brüggemann. wie lange noch

Jörg Brüggemann. wie lange noch

Ausstellung:

 

ZEPHYR – Raum für Fotografie, Mannheim

05. September 2020 - 06. Januar 2021

 

 

 

AUSSTELLUNG


Die 13.100 Kilometer deutscher Autobahn sind ein einzigartiger Ort. Sie erstreckt sich von der Nordsee bis zu den Alpen, vom Rhein bis an die Oder. Es gibt sie in allen großen Städten und in der abgelegensten Provinz. Als das monumentale Bauwerk der Deutschen, repräsentiert und stiftet sie deutsche Kultur. Zu etwa einem Drittel ihrer Länge vor und während des Nationalsozialismus konzipiert und gebaut, wurde ihr 1974 von „Kraftwerk“ ein Denkmal komponiert. Im Ausland steht sie für „No Speed Limit“ und für deutsche Ingenieurskunst. Die Nutzer hingegen erfahren auf ihr Staus, LKW-Schlangen und lichthupende Drängler. Bevor sich in den nächsten Jahren das Bild auf unseren Autobahnen durch Elektroautos, Carsharing und automatisiertes Fahren radikal ändern wird, hält Jörg Brüggemann noch einmal fest, wie umfassend der Verbrennungsmotor die Mobilität des 20. Jahrhunderts geprägt hat. Für sein Fotoprojekt ist Brüggemann von 2015 bis 2019 - fünf Jahre auf und längs den deutschen Autobahnen gefahren. Durch die Jahreszeiten ist er neben und auf ihr gereist und hat sie fotografiert. Damit schuf er ein bildnerisches Zeitdokument über Deutschland und seine Autobahn – diesen riesigen Teppich aus Asphalt und Beton, der sich über die Landschaft gewebt hat.


Mi Madre Tiene Novio (Meine Mutter hat einen Freund) begleitet das Projekt Autobahn eigenständig. Es ist eine intime und stille Reflexion über das Reisen und den Weg zu einem geliebten Menschen, der nicht mehr erreichbar scheint.


Jörg Brüggemann ist Fotograf, Dozent und Kurator aus Berlin, seit 2009 Mitglied der Agentur OSTKREUZ, dort seit 2019 auch als Geschäftsführer und Dozent tätig. Er arbeitet u.a. für das ZEIT Magazin, GEO, Monocle und wurde in der Vergangenheit mit zahlreichen Preisen und Stipendien ausgezeichnet.


Zur Ausstellung erscheint das Buch Autobahn bei Hartmann Books.

Pressetext Brüggemann.pdf
PDF-Dokument [83.0 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© KulturAgentur