Was ist los im... ? Meike Gatermann
Was ist los im... ?                                                                                                             Meike Gatermann

Was ist los im August?

Trente-Trois Pichets Pastis. Fotografien von Rui Camilo

 

PASTIS, ein mit Anis, Fenchelsamen, Süßholzwurzel und weiteren Kräutern aromatisierter Aperitif, ist vor allem in Südfrankreich sehr verbreitet. Er wird mit eiskaltem Wasser aus einer Karaffe verdünnt. Um den Verkauf und die Bekanntheit seines Pastis zu steigern, entwarf Paul Ricard in den 1930er Jahren seine typische gelbe Wasserkaraffe mit seinem Namenszug, die Tülle empfand er als begeisterter Segler dem Kiel eines Segelschiffes nach. Über Jahrzehnte war der Krug (frz. „Pichet“) aus Keramik von Ricard in jedem Bistro Frankreichs omnipräsent. Andere Destillerien gestalteten ebenfalls eigene Karaffen, um damit für ihren Pastis zu werben. Der Fotograf Rui Camilo hat aus der Sammlung von Michael Eckel bekannte, aber ebenso auch seltene Exemplare für dieses Künstlerbuch ausgesucht und in Szene gesetzt. Die Gestaltung des Buches ist eine Hommage an den kalifornischen Künstler Ed Ruscha, dessen Künstlerbücher zu den frühen und einflussreichsten Publikationen des Genres gehören.

 

>>> zum Buch Verlag Bernd Detsch

Andreas Dobler. ST. ELSEWHERE

 

Es ist das dritte Künstlerbuch des Schweizers Andreas Dobler und zeigt die Vielfalt seines künstlerischen Schaffens: visuelle Poesie, Malerei, Zeichnung, Collage und Objekte. Der Titel öffnet ein weites Feld von bildnerischen Behauptungen und Entrücktheiten.

 

>>> zum Buch Edition Patrick Frey

AA Bronson’s House of Shame

 

Das Buch versammelt Arbeiten des kanadischen Künstlers AA Bronson der letzten Jahre. Nachdem seine Partner von General Idea, Felix Partz und Jorge Zontal, 1994 verstorben waren, erfand er eine Identität unabhängig von seinen vormaligen Begleitern. Er hat ein Werk entwickelt, bei der Zusammenarbeit mit anderen Künstlern, insbesondere jüngeren queeren Künstlern, und das Knüpfen sozialer Bande eine zentrale Rolle einnehmen. Dieses Buch besteht aus zwei Teilen: Eine einleitende monographische Sektion beinhaltet einen Essay und ein Interview mit dem in Berlin lebenden Künstler und bietet eine Übersicht über die Werke und Ausstellungen. Im zweiten Teil wurden Freunde eingeladen, Zeugnis abzulegen und eine Art Log-Buch zu schreiben, das die fünfjährige Lebensgeschichte der Künstlergemeinschaft erzählt.

 

>>> zum Buch Edition Patrick Frey

Druckversion Druckversion | Sitemap
© KulturAgentur